Aktuell

Aktuell

DEZEMBER 2017:

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Wir danken allen Gesellschaftern für die große Unterstützung, die sie uns haben zukommen lassen. Ohne Sie wäre unsere Arbeit nicht möglich. Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein erfolgreiches und vor allem gesundes und friedliches neues Jahr.

NACHTRAG Nr. 7 vom 15.08.2017:

Im Nachtrag Nr. 07 vom 15.08.2017 gemäß §11 Verkaufsprospektgesetz haben wir unseren Jahresabschluss 2015/2016 veröffentlicht. Im Downloadbereich können Sie den Verkaufsprospekt und alle 7 Nachträge zum Verkaufsprospekt bei uns anfordern.

NACHTRAG 2017:

Im Nachtrag Nr. 06 vom 24.03.2017 gemäß §11 Verkaufsprospektgesetz haben wir die Erhöhung des Zeichnungskontingents und die damit verbundenen Änderungen der Unternehmenskennzahlen, die Anpassung des Zeitplans und unseren Jahresabschluss 2014/2015 veröffentlicht. Außerdem haben wir die Änderung unserer Firmenadresse (Hausnummer 64A statt 34) bekannt gegeben. Im Downloadbereich können Sie den Verkaufsprospekt und alle 6 Nachträge zum Verkaufsprospekt bei uns anfordern.

NACHTRAG 2016:

Wir haben unseren Jahresabschluss 2013/2014 im Nachtrag Nr. 05 vom 13.05.2016 gemäß §11 Verkaufsprospektgesetz veröffentlicht. Im Downloadbereich können Sie den Verkaufsprospekt und alle 5 Nachträge zum Verkaufsprospekt anfordern. Unsere neue Maschine ist fast fertig, wir beginnen bald mit den Messungen. Verzögerungen gab es durch lange Lieferzeiten von einzelnen Komponenten. Demnächst laden wir zur Gesellschafterversammlung und freuen uns auf Ihren Besuch.

DEZEMBER 2015:

Unser Durchhalten hat sich gelohnt. Wir blicken zurück auf ein fantastisches Jahr engagierter Arbeit mit Freude und Leidenschaft. Wir bauen eine neue Maschine mit neuer Konstruktion, in der alle Erkenntnisse, die wir auf unserem Weg gewonnen haben, einfließen. Und wir liegen gut im Plan. Durch Ihr Vertrauen und Ihre großartige Unterstützung ist es uns gelungen, alle Hürden zu nehmen. Dafür danken wir Ihnen sehr.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und uns allen ein erfolgreiches Jahr 2016.

NACHTRAG 2014:

Wir haben den Jahresabschluss 2012/2013 in dem Nachtrag Nr. 04 vom 18.12.2014 gemäß §11 Verkaufsprospektgesetz veröffentlicht. Im Downloadbereich können Sie ab sofort alle Nachträge, Nr. 01, 02, 03 und 04, einsehen und abrufen. Auf Wunsch senden wir sie Ihnen auch gern per Post zu.

DEZEMBER 2014:

Durchhalten und an einer Sache dran bleiben, auch wenn es schwierig wird, gehört zu unseren großen Stärken. Dadurch konnten wir viele technische Verbesserungen erzielen, die Prozesse vereinfachen und alle Erkenntnisse in eine neue Konstruktion einarbeiten, die im nächsten Jahr realisiert wird. Künftig werden wir mit verbesserten Arbeitsbedingungen unseren Entwicklungsfortschritt deutlich erhöhen und dementsprechend die Produktion vorbereiten.
Durch Ihre Unterstützung ist dieser Erfolg möglich geworden und wird diese Entwicklung weiter fortgeschrieben. Dafür danken wir Ihnen sehr - für Ihr fortgesetztes Vertrauen, Ihre Ermutigungen und natürlich für Ihre tat- und finanzkräftige Unterstützung. Ihnen und Ihren Familien wünschen wir erholsame Tage, ein glückliches und friedliches 2015 sowie uns allen auch im nächsten Jahr den bisherigen Zusammenhalt und damit den weiteren Erfolg.

FROHE WEIHNACHTEN 2013:

Das Jahr ist geschafft und hat uns einiges abverlangt. Wir bedanken uns bei all unseren Partnern, die uns tatkräftig unterstützt haben. Wir haben unseren Mitarbeiterstamm verringert, die Betriebsräume verkleinert und die dadurch frei werdenen Mittel zusätzlich in die Entwicklung gesteckt. Das Ergebnis zeigt: es hat sich gelohnt! Wenn alles weiter so gut klappt, können wir demnächst unsere Maschine vorführen. Wir wünschen Ihnen zu Weihnachten besinnliche Stunden und im neuen Jahr 2014 Gesundheit, Glück und Erfolg.

NEUE BROSCHÜRE IM DOWNLOADBEREICH:

In seinem Text beschreibt Bernhard Schaeffer, wie Ungleichgewichts-Thermodynamik und Lebensprozesse miteinander verwoben sind. > Direkt zum PDF

NACHTRAG 2013:

Wir haben den Jahresabschluss 2011/2012 in dem Nachtrag Nr. 03 vom 19.12.2013 gemäß §11 Verkaufsprospektgesetz veröffentlicht. Im Downloadbereich können Sie ab sofort alle Nachträge, Nr. 01, 02 und 03, einsehen und abrufen. Auf Wunsch senden wir sie Ihnen auch gern per Post zu.

DEZEMBER 2012:

Beharrlichkeit ist weiterhin nötig. Ein Jahr großer Anstrengungen liegt hinter uns und brachte wichtige neue Erkenntnisse und Fertigkeiten. Die Arbeitstemperatur in der Maschine konnten wir senken, wir beherrschen das Mischen und Entmischen von Dämpfen mit großer Präzision. Die gesamte Steuerung der Maschine wurde bedeutend optimiert. Aber noch sind nicht alle Probleme gelöst. Dessen ungeachtet gehen wir mit großem Optimismus in die nächste Runde. Es wird gelingen, in der Zukunft Mischdampfmaschinen mit einem hohem Wirkungsgrad in großen Stückzahlen zu produzieren.

WEIHNACHTSWÜNSCHE 2012:

Wir danken allen LESA-Unterstützern für Ihre Bereitschaft, diese wichtige Entwicklung mit voranzubringen. Wir wünschen Ihnen besinnliche Feiertage und ein gutes Neues Jahr voller Glück und Freude.

NACHTRAG 2012:

Der Zeitplanänderung haben wir Rechnung getragen und dementsprechend die Unternehmenskennzahlen überarbeitet. Lesen Sie dazu den 2. Nachtrag vom 20.12.2012 zum Verkaufsprospekt in unserem Downloadbereich.

DEZEMBER 2011:

Das gesamte LESA - Team sagt danke! Es war eng, aber gemeinsam haben wir es geschafft - die Entwicklung geht weiter. Wenn wir eines bewiesen haben, dann sind es Durchhaltevermögen und Beharrlichkeit. Damit werden wir auch alle künftigen Probleme meistern.

MÄRZ 2011:

Ergänzende Darstellung des Mischdampfverfahrens:
Frischdampf - Entspannungsphase - Arbeitsleistung - Nebelabscheider - Rückkompression... Ergänzend zur ausführlichen Wirkungsgradberechnung werden hier von Ernst-Ulrich Forster die Prinzipien und Zusammenhänge des Mischdampf-Verfahrens noch einmal in einfacherer Weise auf 6 Seiten dargestellt. > Forster-Mischdampfverfahren.pdf.

DEZEMBER 2010:

Noch sind nicht alle Probleme beseitigt. Wir arbeiten mit großem Elan an der Realisierung des LESA-Mischdampf-Projektes. Unser Dank gilt allen Beteiligten für Ihr großes Engagement. Gemeinsam werden wir es schaffen! Im Downloadbereich dieser Website finden Sie die Absichtserklärungen für Zeichnungen zu Sonderbedingungen. Wir wünschen allen Beteiligten und Interessenten ein schönes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2011.

APRIL 2010:

Fast 380 Beteiligte fanden sich am 17.04.2010 zu einer Präsentation von zwei Prototypen unterschiedlicher Bauart bei LESA ein. Auf dieser Veranstaltung standen Gelia Lerche und Bernhard Schaeffer den Gesellschaftern Rede und Antwort.

FEBRUAR 2010:

Die guten Ergebnisse von Dezember konnten noch nicht dauerhaft erreicht werden. Wir setzen alles daran, die Ergebnisse zu bestätigen.
Die Nominierungen zum DBU Deutschen Umweltpreis 2010 sowie zum großen Preis des Mittelstandes 2010 sind uns Ansporn, nicht locker zu lassen in unseren Anstrengungen.

DEZEMBER 2009:

Die guten Ergebnisse vom Anfang des Jahres konnten wesentlich verbessert werden. Die komplette Umgestaltung der Dampferzeugung und die Anwendung eines besonderen Verfahrens für die Kompression des Mischdampfes haben entscheidende Vorteile gebracht. Ausführliche Informationen finden in der neuen Ausgabe von 'LESA aktuell 01/2009' im Downloadbereich dieser Website.

APRIL 2009: GÄSTEBUCH

Auf Grund von immer wieder gleichlautenden unsachlichen Eintragungen einiger weniger Gästebuchleser haben wir uns entschlossen, das Gästebuch auf dieser Homepage zu schließen. In diesem Zusammenhang möchten wir auch auf unseren Eintrag über das private LESA-Forum unter Oktober 2008 verweisen.

FEBRUAR 2009:

Wegen immer noch vorhandenem Schnee kann die angekündigte Igniskumernte leider nun doch nicht wie geplant, am 26.02.2009 stattfinden. Ein neuer Termin wird im März bekannt gegeben.

FEBRUAR 2009: ERNTE VON IGNISCUM AM 26.02.2009

Am Donnerstag, den 26.02.09 wird auf einem Versuchsfeld in 85276 Gundamsried bei Pfaffenhofen die Energiepflanze IGNISCUM geerntet. Herr Schatz organisiert eine Besichtigung vor Ort und informiert rund um die Pflanze. Interessierte können sich telefonisch unter 09841/651374 bei Erich Schatz anmelden und erhalten alle weiteren Informationen und Möglichkeiten der Teilnahme.
Wir danken Herrn Schatz für sein Engagement und wünschen allen Teilnehmern einen interessanten Tag.

JANUAR 2009: 3. FINANZIERUNGSSTUFE ERFOLGREICH GESTARTET

LESA freut sich sehr über die große Resonanz auf das Beteiligungsangebot. Derzeit werden auf vier Telefonleitungen eingehenden Anrufe beantwortet und Auskünfte erteilt. Manchmal kommt es trotzdem vereinzelt zu Wartezeiten – wir bitten um Ihr Verständnis. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit uns eine E-mail zu schreiben, wir rufen Sie dann gern zurück.

DEZEMBER 2008: START DER 3. FINANZIERUNGSSTUFE

Ab sofort ist eine Beteiligung an LESA wieder möglich. Nach erfolgreicher Inbetriebnahme des Kraftwerks haben wir nun auch das neue Verkaufsprospekt veröffentlicht und starten damit die 3. Finanzierungsstufe. Alle Beteiligten und uns bekannten Interessierten werden die Unterlagen dazu im Januar auf dem Postweg erhalten. Darüber hinaus können Informationen zur 3. Finanzierungsstufe ab sofort auch in unserem Downloadbereich abgerufen werden.

DEZEMBER 2008: TOLLE STIMMUNG BEI LESA!

Der Durchbruch ist gelungen – Wirkungsgrad liegt eindeutig über Carnot.
Am Freitag, den 19.12.2008 um 22.10 Uhr wurde das LESA-Kraftwerk erfolgreich mit Mischdampf in Betrieb genommen. Die ermittelten Parameter zeigen, dass 60% elektrischer Wirkungsgrad künftig zu erreichen ist. Freuen Sie sich mit uns. Mit diesem Meilenstein geht LESA bestärkt ins neue Jahr und wünscht allen Gesellschaftern und Interessierten schöne Feiertage.
Weitere Informationen erhalten Sie in der nächsten LESA aktuell.

NOVEMBER 2008: ENTWICKLUNGSSTAND LESA-MISCHDAMPF-KRAFTWERK

Der Prototyp III wurde am 17. November 2008 im reinen Wasserdampfbetrieb gestartet. Das Zusammenspiel aller mechanischen Baugruppen und elektronischer Ventilsteuerung funktionierte auf Anhieb einwandfrei. Jetzt folgen noch einige Belastungstests. Mit dem ersten Mischdampftest rechnen wir noch im November. Danach erfolgen weitere Informationen und Ergebnisse an dieser Stelle.

OKTOBER 2008: NEUES FORUM

Wir möchten auf ein neu gegründetes Forum auf dem Webportal "www.foren-city.de" hinweisen. Unter http://lesa.foren-city.de/ besteht die Möglichkeit weitere Information über die Mischdampf-Technologie, Biomasse und Wissenschaft zu erfahren. In gut strukturierter Form kann man Beiträge einstellen, Diskussionen führen und sich eine schnelle Übersicht über die relevanten Themen verschaffen.

Dieses Forum soll als Plattform für den Austausch untereinenader dienen und steht nicht in offiziellem Kontakt mit der Lesa Maschinen GmbH. Wir freuen uns über soviel Initiative und wünschen allen Gesellschaftern und Interessierten von LESA einen regen Austausch und viele divnende Diskussionen.

OKTOBER 2008: LESA STAMMTISCH NÜRNBERG

In der Region Nürnberg, Kreis Ansbach wird in Kürze von Erich Schatz ein LESA-Stammtisch durchgeführt. Dieser findet am Freitag, den 24.10.08, um 20:00 Uhr statt. Der Ort ist Landgasthof Hotel Bergwirt, Schernberg 1, 91567 Herrieden.
Für den LESA-Stammtisch wünschen wir allen Teilnehmern viel Erfolg, interessante Begegnungen und anregende Gespräche.

SEPTEMBER 2008: TREFFEN SIE UNS AUF DER MESSE!

RENEXPO® 09. - 12.10.2008, Messe Augsburg
Internationale Fachmesse für Regenerative Energien & Energieeffizientes Bauen und Sanieren
In diesem Jahr wird LESA wieder mit einem Stand auf der RENEXPO in Augsburg vertreten sein. Gerne möchten wir unseren Gesellschaftern und Interessenten alles Wissenswerte und Neue rund um LESA und das Mischdampf-Kraftwerk mitteilen. Am Donnerstag, den 09.10.08, um 14:30 Uhr wird es im Ausstellerforum der Messe einen Vortrag von Gelia Lerche und Bernhard Schaeffer zum Thema „Neues bei der LESA-Maschinen GmbH“ geben.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

MAI 2008: WASSERDAMPFBETRIEB

Die Montage des Prototyps II ist abgeschlossen. Am 26. Mai 2008 wurde das Kraftwerk erstmals mit reinem Wasserdampf in Betrieb genommen. Es werden kontinuierlich weitere Tests durchgeführt und Anpassungen an einzelnen Baugruppen vorgenommen. Weitere Ausführungen über den Prototyp II und allgemeine Informationen über erneuerbare Energien werden in der nächsten Ausgabe von „LESA aktuell“ zu lesen sein.

FEBRUAR 2008: DIE NEUE LESA AKTUELL

Die neue 'LESA aktuell' ist erschienen und zum Download bereit.

JANUAR 2008. WIR SIND UMGEZOGEN

Wir sind umgezogen: Die neue Adresse ist Zitadellenweg 34, 13599 Berlin (divdau)

DEZEMBER 2007

Wir bedanken uns bei allen LESA Gesellschaftern und Interessenten für die vielen guten Wünsche zum neuen Jahr. Wir schaffen es nicht alle Briefe, E-Mails und Karten persönlich zu beantworten, aber wir haben alle mit großer Freude gelesen. Es beflügelt uns und macht uns noch entschlossener, auch in Zukunft unermüdlich an der Verwirklichung unseres gemeinsamen Ziels zu arbeiten.

Der Prototyp macht Fortschritte, aber jeder dieser Fortschritte muss hart erarbeitet werden. Es braucht Geduld und immer wieder Geduld. Das Aufreibendste im letzten Jahr waren die Entwicklung der Ventile und der Ventilsteuerung, die jetzt endlich gut funktionieren. Es hat uns in unserem Zeitplan um einige Monate zurückgeworfen. Noch gibt es keinen Dampf in der Maschine, aber wir sind gut vorbereitet für die kommenden Aufgaben und starten mit Volldampf ins neue Jahr.
Gelia Lerche

15. AUGUST 2007

Bei Neuentwicklungen gibt es immer wieder Situationen der besonderen Freude aber auch der aufreibenden Geduldsproben. In diesem Zusammenhang hatten wir zunächst mit dem Wärmetauscher und dann mit der Ventiltechnik einige Probleme zu lösen und sind inzwischen aber zu sehr guten Ergebnissen gekommen. Diese Zeitverzögerung hat unser „Reserve-Zeitfenster“ ziemlich aufgebraucht, so dass wir derzeit nicht genau sagen können, ob die Maschine Anfang Oktober im Mischdampfbetrieb läuft oder ob es vielleicht der 21. Oktober wird. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die Veranstaltung am 20. Oktober in Berlin im Tempodrom abzusagen. Ein neuer Termin für die Prototyp-Vorstellung steht noch nicht fest. Das Tempodrom ist bis in den März 2008 ausgebucht.
Unserer Zeitplan insgesamt verändert sich durch die Verschiebung der Prototyp-Vorstellung nicht.

29. MAI 2007

Die 2. Finanzierungsstufe wurde vollständig gezeichnet. Eine Beteiligung ist zur Zeit nicht mehr möglich. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für Ihr Vertrauen. Mit dem Beteiligungskapital wird in 2008 eine Vorserie (23 Anlagen) des Schaeffer-Mischdampfkraftwerks gefertigt.
Wir informieren Sie gern fortlaufend über den Stand der Entwicklungen. Unsere Kundenzeitschrift LESA aktuell können Sie über das Kontaktformular gern bei uns anfordern.